Wir sind wieder da!

…mit einem neuen Montagswort.

Manchmal gibt es Lieder, die wir die ganze Zeit singen, oder sogar singen müssen. Sie stecken in unseren Köpfen, oder besser – in unseren Ohren, und wir können damit nichts tun!

Zur Zeit singt ganz Polen „Koko koko…“ – das Lied, das unsere Fußballmannschaft während der Fußballeuropameisterschaften begleiten wird. Singt IHR das auch??!

Im Deutschen gibt es ein Wort für solche Lieder: der Ohrwurm. „Koko koko“ ist in unsere Ohren eingezogen und es ist schwer, es loszuwerden – so ist es ja mit manchen Würmern.

Das Wort „Wurm“ ist sehr interessant. Hier könnt ihr bisschen untypische Beispiele dafür finden.

Und vielleicht schreibt ihr etwas? Habt ihr einen Ohrwurm? Und wenn ja – mögt ihr ihn?

Glossar

das Lied, -er – piosenka
stecken – tkwić
etwas damit tun – coś z tym zrobić
die Mannschaft – drużyna
die Meisterschaften – mistrzostwa
begleiten + Akk – towarzyszyć komuś/ czemuś
der Wurm – robak; der Ohrwurm – piosenka, której nie możemy się „pozbyć“
einziehen – wprowadzać się
etwas loswerden – pozbywać się czegoś

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Montagswort, Vokabeln lernen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s