Remont: Dzień 14

Kolejny poniedziałek, kolejny tydzień remontu. Czas na dzisiejsze zadanie! Coś zupełnie nowego.

Najpierw piszemy 7 zdań na temat minionego weekendu. Postarajcie się o spójny tekst. Zależy nam też na poprawności, więc wstawcie go tutaj. To narzędzie pomoże Wam skorygować swoją pracę pod kątem ortografii, a czasem i gramatyki. Upewnijcie się tylko, że w prawym górnym rogu zaznaczyliście odpowiednią flagę 🙂

A teraz sprawdzamy, ile jest wart Wasz krótki tekst pod względem treści i stylu. O stylu uczycie się na lekcjach języka polskiego, pewnie nie myślicie często o tym, że to pojęcie dotyczy każdego języka. Tymczasem BlaBlaMeter sprawdzi tzw. Bullshit-Index dla Waszych tekstów. Unikajcie więc powtórzeń i słówek-zapychaczy.

To mój wynik 😉

W komentarzach wpiszcie: Wasze 7 zdań i Wasz Bullshit-Index. Powodzenia!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Lernen lernen, Textarbeit abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Remont: Dzień 14

  1. Ola N. schreibt:

    Voilà 🙂

    Am Wochenende habe ich im Bett liegen, weil ich krank war. Ich war erkältet und hatte den Schnupfen, den Husten und den Halsschmerzen. Im Bett habe ich die Bücher und die Zeitung lesen und im Internet surfen. Ich habe auch mein kleinen Schönheitssalon machen. Ich habe ein Bad nehmen, die Gesichtsmasken auftragen, den Fingernägeln sich lackieren und die Balsam-Spülung auftragen. Am Wochenende habe ich viel schlafen, erholen und zu Kräften kommen. Leider bin ich nicht Morgen für deutschsprachlicher Unterricht, aber bin ich schon am Mittwoch.

    Mój Bullshit-Index: 0,13 , co chyba jest słabym wynikiem… ale chora jestem, więc proszę mi wybaczyć 😉

    • deutschinalo schreibt:

      Index jest ok! Ale perfekt w Twoim tekście ma się dużo gorzej! 😦 Ani sztuki imiesłowu, Olu – ? Przemyśl to 😉

      • Ola N. schreibt:

        O Jezu, chyba naprawdę jestem chora jak takie błędy robię. Aż mi wstyd, że takie coś pominęłam 😦
        Teraz poprawiłam i powinno być lepiej:

        Am Wochenende habe ich im Bett gelegen, weil ich krank war. Ich war erkältet und hatte den Schnupfen, den Husten und den Halsschmerzen. Im Bett habe ich die Bücher und die Zeitung gelesen und im Internet gesurft. Ich habe auch mein kleinen Schönheitssalon gemacht. Ich habe ein Bad genommen, die Gesichtsmasken aufgetragen, den Fingernägeln sich gelackiert und die Balsam-Spülung aufgetragen. Am Wochenende habe ich viel geschlafen, geerholt und zu Kräften gekommen. Leider bin ich nicht Morgen für deutschsprachlicher Unterricht, aber bin ich schon am Mittwoch.

      • deutschinalo schreibt:

        Tu już lepiej, ale max dostateczny 😉

  2. Klaudia R. schreibt:

    To moje 🙂
    Mein Wochenende ist wunderbar gewesen. Am Freitag habe ich mit meiner Freundin getroffen. Am Samstag habe ich mein Zimmer geputzt. Ich habe mit Kinder gespielt und es ist toll gewesen. Am Abend habe ich mit meinen Bruder der Film „die Nachbarn“ angesehen. Am Sonntag bin ich in die Kirche gewesen. Danach habe ich Mathematik gelernt und ich habe mit meine Familie in „eine Bundesland, eine Stadt“ gespielt.

    Ihr Text: 410 Zeichen, 68 Wörter
    Bullshit-Index :0.07
    Ihr Text zeigt keine oder nur sehr geringe Hinweise auf ‚Bullshit‘-Deutsch.

  3. Majer schreibt:

    Am Freitag bin ich ins Kino gegangen. Später habe ich sehr gut Pfannkuchen gegessen. Am Samstag habe ich eine Nachhilfe bekommen. Am Abend bin ich zu einem Date gelungen. Wir haben lecker Pizza gegessen. Am Sonntag bin ich zu Hause geblieben. Am Nachmittag ich zu die Kirche gegangen.

    Ihr Text: 285 Zeichen, 49 Wörter
    Bullshit-Index :0.03
    Ihr Text zeigt keine oder nur sehr geringe Hinweise auf ‚Bullshit‘-Deutsch.

  4. Majer schreibt:

    Po prostu się pomyliłem przy sprawdzaniu.
    Dobrze, że mnie Pani poprawia, bo te głupie błędy są wszędzie

  5. MagdaD schreibt:

    Mein Wochenende war zu kurz. Am Freitag war ich einkaufen und habe mir einen Pulli gekauft. Am Samstag habe ich ausgeschlafen und war abends in Kino. Ich habe mir „Ted“ angesehen. Der Film hat mir sehr gut gefallen. Am Sonntag war ich in Kirche. Am Abend habe ich besucht mein Oma.

    Ihr Text: 279 Zeichen, 52 Wörter
    Bullshit-Index :0
    Ihr Text zeigt keine oder nur sehr geringe Hinweise auf ‚Bullshit‘-Deutsch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s